about

Die Mojo Incorporation öffnet am 1.November in der KAPU Linz die Dose der Pomodori und haut ihr neues Studio Album „Oh Boy“ auf den Markt. Und das gehört gefeiert. Früher bekannt als „Tamina and the Mojos“ hat sich die Band neu formiert und nicht nur genre-technisch etwas umgesehen.

Mojo– die Kraft im Blues, die Message im Soul und der Sex im Funk- das ist für die Kapelle rund um Leadsängerin Tamina Mayrwöger the „Big Thing“.

Die Herrschaften aus St.Georgen/Gusen, Linz und Wien machten es sich zum Auftrag den Menschen ein klein wenig Mojo mit auf den Weg zu geben- Sharing ist ja bekanntlich Caring. Das Endprodukt soll Herz, Hirn und Beine der Abnehmer erreichen. Um das alles auch noch rechtlich abzusichern haben sie kurzerhand eine eigene Firma, die Mojo Incorporation, gegründet. 

Das Ganze passiert mit Black Music, angesiedelt in den 60er und70ern, mitgenommen, aufgesogen, neu interpretiert- und heiß serviert.

Yummy!